genial Hirnloses aus dem Alltag
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB


  Startseite
    Absurdistan
    Schau mal an
    Ist da was dran?
    Doch nicht hirnlos
  Über...
  Archiv
  Haftungsausschluß
  Selbstgeschriebenes I
  Abonnieren
 



  Freunde
   
    cloeisalive

    - mehr Freunde




  Links
   Glaube
   Liebe O
   Liebe I
   Liebe II
   Liebe III
   Hoffnung
   Irmgard
   Kasi
   Blog meines Freundes
   Abhotten mit Karina
   Pösie im Dütt
   muss einfach sein ;-)
   Ich seh den Sternenhimmel...
   schön anzusehen
   Ich mag Mathematica
   Mathe - hübsch und einfach
   Numb3rs
   Schachprogramme für lau




  Letztes Feedback
   21.01.13 03:49
    elbrjqzo
   21.01.13 03:49
    elbrjqzo
   21.01.13 03:50
    elbrjqzo
   25.01.13 02:39
    jhplbkxa
   12.08.13 19:27
    Tablets have redesigned
   14.08.14 15:26
    Hi. Only wanted to ask a





http://myblog.de/lobotomie

Gratis bloggen bei
myblog.de





lang lang ist's her

dass ich meinen letzten Eintrag hier vorgenommen habe. Daher denke ich, dass es an der Zeit ist, mal wieder etwas zu schreiben.

Mal sehen, was das tagespolitische Geschehen so hergibt:

Parteitag der (C)DU in meiner Heimatstadt Hannover. Die (C)DU beansprucht für sich, die Partei der Mitte zu sein. Schön und gut, aber wird's da nicht etwas eng? Seit Beginn der sog. Koalition mit der (S)PD gab es immer wieder Maulereien über einen eingebildeten "Linksruck" der (C)DU. Da die (C)DU aber eine rechte Partei ist, führt in der eindimensionalen Klassifizierung der Parteien der einzige Weg zur Mitte links lang. Folglich ist die (C)DU nicht nur rechts sonder auch uneins und gegebenefalls trifft die Einschatzung "orientierungslos" zu (das soll nicht heißen, dass es anderen Parteien besser geht).

sog. Wahlen in Russland: Seit Jelzin das Parlament erstürmen ließ und folgerichtig (?) nicht als Militärdiktator sondern als Demokrat bezeichnet wurde, wundert mich eigentlich kaum noch etwas an diesem Land. Vermutlich hat deshalb auch der "Bilderbuchdemokrat" (O-Ton eines unbekannten Beziehers relevanter Summen von einem russischen Staatsunternehmen) die Grenzen der Demokratie in eine andere Richtung als der o. g. Wodka-Liebhaber weit hinter sich gelassen. Dumm nur dass seine Helferlein dabei gefilmt wurden, wie stapelweise vorgefertigte Wahlzettel in die Wahlurnen geschoben worden als wären es Reißwölfe beim BND.


Persönlich geht's mir gut, ich hatte nur eine Zeit lang anderen Interessen den Vorrang gegeben. Lieben Gruß an meine Leser und -innen und -außen und -drauf und -dran und -hin und -weg und -von und -zu und -auf und -davon, besonders an die Romantikerin Irmgard (buecherfreak.myblog.de - unbedingt mal reinschauen) und an den Zyniker Kasimir (kasi.myblog.de - auch unbedingt reinsehen!), der trotzdem ein liebenswerter Mensch ist.
4.12.07 00:10


da war doch noch

die dritte Mutter der Nation (nach Inge Meysel und Ursula von der Leihmutter) "uns Evchen". Um endlich damit abzuschließen und auch mal etwas über sie zu tippen, das nicht allzu negativ ist: Sie mag sich dumm dargestellt haben und von einem Talk-Show Moderator für seine Einschaltquoten missbraucht worden sein. Aber wenn der erste Punkt ausreicht, den Job als Moderatorin zu verlieren, dann müsste ja eigentlich und endlich der Sendebetrieb von MTV und VIVA stante pedes eingestellt werden.

Das war's jetzt aber auch. Wir danken für Ihre Geduld (abgewandelt; O-Ton der Bahn: "Wir danken für Ihr Verständnis", obwohl sie keines bekommen haben).
4.12.07 00:20


einen hab ich noch

Alle, die Ihr ewig gleiches Hintergrundbild auf dem Döskopp Desktop mal tauschen möchten, finden evtl. hier eine Alternative.
4.12.07 00:28


ertrinken, versinken, unbewusst, höchste Lust

Diese Nacht hat uns arte mit einer Opernübertragung erfreut. Krischan & die Olle stand auf dem Programm der Mailänder Scala. Mich hinterläßt so etwas schon emotional irritiert, geht es in der Oper doch darum, dass wahre Liebe erst im Tod gefunden werden kann. Ich kann dies widerlegen: Seit etwas mehr als elf Jahren haben mein Freund und ich gute, wie auch schlechte Tage in Liebe durchgestanden und uns an jedem neuen Tag gefreut, Ds ist eigentlich kein Platz für so eine Depri-Oper und doch bin ich immer wieder, wenn ich sie höre, zu Tränen gerührt.
8.12.07 00:21


Erdkunde: mangelhaft

Ich war zwar nie besonders gut in Erdkunde, aber das

ist doch etwas heftig, zumal es sich um ein Bild aus einem Spiel handelt, das auch Kinder in einem Alter anspricht, in dem sie möglichst überwiegend mit pädagogisch wertvollem Material (wie z.B. einem Waldspaziergang) konfrontiert werden sollten (obwohl in unserem Sprachraum die Tatsache, dass das Spiel in Englisch gehalten ist, die meisten halslosen Ungeheuer unter ~10 Jahren davor bewahren könnte.

(Das Spiel heißt "Hidden Relics" und die Aufgabe besteht darin, in recht unordentlichen Szenarien gewisse Gegenstände zu finden. Eine Demo-Version ist hier zu finden.
22.12.07 20:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung