genial Hirnloses aus dem Alltag
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB


  Startseite
    Absurdistan
    Schau mal an
    Ist da was dran?
    Doch nicht hirnlos
  Über...
  Archiv
  Haftungsausschluß
  Selbstgeschriebenes I
  Abonnieren
 



  Freunde
   
    cloeisalive

    - mehr Freunde




  Links
   Glaube
   Liebe O
   Liebe I
   Liebe II
   Liebe III
   Hoffnung
   Irmgard
   Kasi
   Blog meines Freundes
   Abhotten mit Karina
   Pösie im Dütt
   muss einfach sein ;-)
   Ich seh den Sternenhimmel...
   schön anzusehen
   Ich mag Mathematica
   Mathe - hübsch und einfach
   Numb3rs
   Schachprogramme für lau




  Letztes Feedback
   21.01.13 03:49
    elbrjqzo
   21.01.13 03:49
    elbrjqzo
   21.01.13 03:50
    elbrjqzo
   25.01.13 02:39
    jhplbkxa
   12.08.13 19:27
    Tablets have redesigned
   14.08.14 15:26
    Hi. Only wanted to ask a





http://myblog.de/lobotomie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Berliner Zeitung vom 6. Oktober 2006, Seite 4:

"KORREKTUR
- Den gestern auf Seite 40 erwähnten Kiefernorthopäden gibt es nicht. Zahlfehlstellungen behandelt der Kieferorthopäde; um die Kiefern kümmert sich der Förster."

Das ist ja eher ein Fall für den routinierten Buchhalter.
7.10.06 01:12


Bleib mir bloß mit Micha Glos...

Kaum war das (bald zu scheiternde Exkrement Experiment große (nicht im Sinne von "Katharina die..." oder "Peter der ...") Koalition in den Reichstagsorbit geschossen worden, hatte M.Glos kaum etwas besseres zu tun, als den Koalitionsvertrag zu negieren; inzwischen haben sich andere CDU/CSU - Politiker ihm angeschlossen.

Dies hat dazu geführt dass die Atom-Mafia sich ermutigt fühlt, die Ruine Biblische Plage A am Netz lassen zu wollen, bis es von alleine zerbröselt. An Teilen des Kühlsystems ist dieses Bröseln schon seit Jahren am Gange und wird laut Berliner Zeitung unter Berufung auf einen Angestellten einer Sicherheitsfirma, der in Biblis A bewußt in verstrahlte Bereiche von Biblis A geschickt wurde, weil er unbequem, da vorschriftsmäßig gehandelt hatte, vertuscht und zwar unter aktiver "Schützenhilfe" der finanziell sicherlich nicht zu kurz gekommenen zuständigen häßlichen hessischen Behörde.

In diesem Zusammenhang erinnerte ich mich an eine Kabarett-Nummer, die Lisa Fitz im Scheibenwischer gab und möchte alle meiner 1.32 Leser daran teilhaben lassen

P.S. so viele durchgestrichene Worte waren noch nie nötig. Was meint Ihr? Gibt es (Bundes-) Neuwahlen noch vor Ostern oder erst später im nächsten Jahr?
12.10.06 22:05


weil nämlich heute wollten wir...

Es gibt leider von (auch unter Protest) ernstzunehmenden Personen die Forderung, dass sog. Migrantenkinder (das neudeutsche Wort für "Nigger") gefälligst die deutsche Sprache zu erlernen haben.

Abgesehen davon, dass der Nutzen dieses Lernprozesses meistens in den Hintergrund gegenüber der Forderung, sich auf Gedeih und Verderb anzupassen tritt, findet man immer wieder Stilblüten mutmaßlicher Muttersprachler, die dem Fass die Krone in's Gesicht schlagen...oder so...

Als ich eben bei einer Suchmaschine die Begriffe "Bonanza Mina Lampe" eingab [1] (zur Erklärung: eine Freundin namens Mina hat eine Wohnzimmerleuchte, die aus dunklem Holz besteht und ein wenig an ein Wagenrad erinnert; diese Leuchte wurde von uns immer "Bonanza-Lampe" genannt), erhielt ich als erstes einen Link [2] auf irgend eine Seite in der sich die in der Überschrift zitierte, sowohl syntaktisch wie auch semantisch erstaunlich sinnfreie Formulierung finden ließ.

Wenn ich nicht wüßte, dass es verfassungsrechtlich unmöglich ist, würde ich Rolle-Wolle bitten, diese Person ruck zuck nach Kannitverstan abzuschieben...

[1] Google Suche
[2] http://www.rockpower.de/usa-tourbook-02.htm (im Quelltext ist es Zeile 432) Suche nach "weil nämlich" gibt genau diesen einen Treffer
14.10.06 21:43


Russlands Georgier...

Wo ich gerade beim Thema Diese Fremden sind nicht von hier war...

Macht es Euch im Hinblick auf die jüngere deutsche Geschichte nicht auch Angst, dass der Führer der Russen eine Kampagne gegen Georgier nach dem Motto "Russen, wehrt Euch! Kauft nicht bei Georgiern!" startete?

Dass der Grund in der an Russland vorbei durch Georgien führenden Pipeline liegen könnte, ist nach der Ausschaltung des regimekritischen Ölmagnaten Chodorkowsky durch Putins Ziehkind "Justitia" (da hat sich die alte Schlampe schon wieder nötigen lassen....) natürlich reine Mutmaßung...

...und das hier hat mit dem Thema ausnahmsweise wirklich nichts zu tun ;-)
14.10.06 22:14


Das nenne ich wahre Größe


Ein Wirtschaftsvertreter bei einem Despoten unter dem einzigen Denker auf dem Foto (ich hoffe, ich tue den Frauen und dem einen weiteren Mann auf dem Bild nicht Unrecht)... Klasse!! Der Photographin/ dem Photograph (hoppla, KMK verbietet ja Rechtschreibung ausser beim pH-Wert) Fottograffin/Fottograff muss Auszeichnung gägebben werden; sofott!!
(geklaut von dieser Seite)
14.10.06 23:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung